Bikeferien Plaus 02. - 09.05.2015

Auch dieses Jahr trafen wir uns am Samstag den 2. Mai um 6.00 Uhr in Schötz für die Bikferien nach Plaus. Nach einer fünfstündigen Fahrt mit Mittagshalt in Schlanders kamen wir gut in Plaus an. Die Hotelchefin Sandra wartet bereits auf uns und der Empfang war wie jedes Jahr Herzlich und Willkommend. Nach dem Zimmerbezug ging‘s auf die „Haus Biketour“, welche nach jeder Ankunft gefahren wird. Pius wo später angereist war, hat uns dann auch in der Waldschenke gefunden.

 

Am Sonntag waren wir mit unseren Guides Klaus und Franz unterwegs. Die eine Tour ging Richtung Sonnenberg und die andere Tour zum Propain Trail. Dieser Trail ist erst seit Ostern befahrbar und musste von uns natürlich getestet werden.

 

Am Montag ging die ganze Truppe zusammen auf eine Bike-Tour Richtung Tomberg, dann den Fontana Trail (953 tm) runter. Das Wetter meinte es auch gut mit uns. Es war zwar bedeckt aber nicht kalt. Ideale Bedienungen zum Biken. Es war ein „feiner Trail“, würden die Südtiroler sagen.

 

Am Dienstag führte uns die Tour zu den Stoanernen Mandeln auf 2020 m.ü.M. Mit dem Bus fuhren wir bis nach Hafling, von wo aus unsere Tour begann. Bei gutem Wetter konnten wir eine super schöne Tour machen, inklusive Schlammbad, was die  Durchblutung von Körper und Geist förderte. Nach dem Mittagrast mit Knödel,  Kaiserschmarren, Apfelstrudel ging es weiter Richtung Parkplatz Hafling. Die wo noch nicht genug hatten, fuhren über den Wanderweg Richtung Meran runter und dann die Töll hoch nach Plaus.

 

Am Mittwoch ging die Bike-Tour Richtung Aschbach, die ersten Höhenmeter fuhren wir mit der Bahn. Die Hotelchefin Sandra begleitet uns auf dieser Tour, Sie als geprüfte Bikguidöse (sagen die Südtiroler). Wir waren in guten Händen. Oben angekommen ging die Tour weiter Richtung Ötzi-Trail ( 1226 tm). Es stand eine kurze Tour auf dem Programm der Wetterbericht hatte Regen vorher gesagt. Rechtzeitig vor dem Regen waren wir wieder in Plaus. Schnell Duschen, dann mit dem Bus nach Meran. Shoppen war angesagt. Den Rest vom Nachmittag liessen wir dann mit einem kühlen Bier in der Gartenwirtschaft ausklingen.

 

Am Donnerstag ging es wieder auf Tour mit unseren Guides Klaus und Franz. Die eine Tour ging mit dem Schuttle nach St. Katharinaberg und dann mit dem Bike Richtung Plaus. Beim perfekten Wetter mit viel Sonnenschein war diese Toure genial mit einem Traumpanorama über das ganze Gebiet. Nach einem feinen Kaiserschmarren und Apfelstrudel ging es gestärkt Richtung Plaus. Die andere Tour führte zur Tarscheralm, nach einem Kräfteraubenden Anstieg konnten wir das herrliche Panorama mit wunderbaren Aussicht geniessen. Der Aufstieg hatte sich gelohnt. Unseren Durst konnten wir leider nicht löschen, da die Alm geschlossen war. Über den Trail „Nr. 4 gewinnt“ sind wir zurück nach Latsch zum Bierkeller gefahren. Bei Poulet und Spareribs vom Grill, hatten wir uns wieder für die Rückkehr nach Plaus gestärkt.

 

 

Am Freitag ging es das letzte Mal mit Klaus und Franz auf eine Tour. Die eine Tour ging Richtung Tarscher-Talstation und über den Alm-Trail zurück zum Bierkeller in Latsch.

Bei schönem Wetter genossen wir die feinen Poulets vom Grill und fuhren mit vollem Bauch zurück nach Plaus. Die Tour mit dem Guide "Speckfranz", führte uns über Partschins auf den Giggelberg. Weiter ging’s über den Meranerhöhenweg und dann den Trail runter nach Naturns.

 

Viel zu schnell ging die Woche vorbei und wir mussten unsere Koffer packen. Es waren sich aber alle einig, dass der Samstag nochmals genutzt wird für eine Tour oder für einen Spaziergang ins Dorf zu Kaffee und Kuchen. Es war eine super geniale Woche mit feinem Essen, super Bike-Touren und kameradschaftlichem Beisammensein. An der Bar wurde bei Bier und Braulio viel gelacht, erzählt und wenig geschlafen.

 

Insbesondere möchten wir unseren Dank an Frau Doktor Babs aussprechen. Sie war gefordert und war stets zur Stelle (mit Salbe und Desinfektionsmittel).  Der Eine und Andere hatte Verletzungen am Knie, Gesicht oder am Arm. Auch ein Dank an Hanspeter, der mit seinen Zeichnungskünsten das Gästebuch mit dem Velo Club Schötz verewigt hat.


Danke an euch alle für die tolle Woche.

 

Peter Lütolf und Petra Kuoni

 

 

Aktuell:

Jahresprogramme 2017->

 

Kidsweekend Auffahrt 26.5-28.5 ->

 

neuste Berichte:

PROFFIX Swiss Bike Cup Solothurn ->

Schnupperkurs 2017 ->

 

PROFFIX Swiss Bike Cup Monte Tamaro TI ->

 

Schnupperkurs Rennbahn Grenchen ->

 

Wintertrainingsabschluss Roggwil ->

 

Hallentraining 16/17 ->

 

Winter Techniktraining ->

 

Parcourunterhalt 2017 ->