Indoor Bike Park (Pfäffikon, ZH)

Sonntag, 10. April 2016

Nach der ersten erfolgreichen Erstdurchführung letzten Jahres, wurde dieses Jahr von Severin Schindler erneut ein Ausflug zum Indoor Bike Park organisiert. 15 Veloclubmitglieder zwischen 10 und 30 Jahren machten sich mit zwei Fahrzeugen auf den Weg ins Zürcher Oberland.

Da die meisten den Indoor Bikepark letztes Jahr schon kennen gelernt haben, waren nicht mehr gross Instruktionen notwendig und die Anlage wurde für ganze zwei Stunden unter Beschlag genommen. Besonders beliebt war wiederum die Schaumstoff-Grube (engl. Foam Pit). Fliegen ging kinderleicht und das Landen war sanft, nur das Rauskommen aus der Grube war, vor allem für die Jüngeren, mit einem ziemlichen Kraftakt verbunden. Aber auch sonst wurde unzählige Runden auf den zwei Pumptrack gedreht (man schaue bspw. auf Ronny’s Strava Profil), oder sogar die Jumpline ausprobiert. Da letztes Jahr einige mit dem Surfen (eine Mulde zwischen zwei Wellen lediglich mit dem Hinterrad befahren) vertraut gemacht wurden, stand diese Technik wieder hoch im Kurs. Es wurde intensiv geübt und zahlreiche Erfolgserlebnisse verzeichnet. Schade hat man so sollten die Möglichkeit, dies auf einem Pumptrack zu üben. Nicht zu denken, wie sich die Technik verbessern würde, wenn man regelmässig Zugang zu einer solchen Anlage hätte.

Nach 2 Stunden war dann jedoch leider schon wieder Schluss. Nach einer kurzen Dusche und kurzer Verpflegung im Bistro stand dann schon wieder die Heimreise nach Schötz an. Wiederum war der Ausflug nach Pfäffikon eine gelungene Sache, bis zum nächsten Mal!

 

 

Bericht und Fotos: Severin Schindler 

Aktuell:

Winterprogramm 16/17 ->

 

Jahresprogramme 2017 ->

 

Schneetag 5.3.17 ->

 

Schnupperkurs Rennbahn Grenchen 8.4.17 ->

 

Bikeferien Gardasee ->

 

neuste Berichte:

Clubausflug 2016 ->

 

Swissbike Cup Muttenz ->

 

Argovia Cup Langendorf ->

 

Argovia Cup Hägglingen ->