Langlaufweekend Goms 28./29.01.2012


Am vergangenen Samstag, 28. Januar, nahmen 9 Veloklübler die Mission Winterspeck definitiv in Angriff. Wir trafen uns um 8.00 Uhr beim Kiesplatz in Schötz. Nach kurzer Begrüssung reisten wir mit 2 PW`s ins Goms. Den VC Bus liessen wir anhand des Wetterberichts im Winterschlaf, was sich im nachhinein als unnötig erwies. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an Peter und Giusi, unsere Chauffeure.

 

Im Goms angekommen gab es den verdienten Kaffeehalt, nachdem die gigantischen Schneemassen ein erstes Mal bestaunt wurden. Vor dem Mittagessen wurde die fehlende Langlaufausrüstung noch ergänzt. Frisch gestärkt und das Zimmer bezogen, ging es nun ab auf die nahegelegene Loipe. Dort zeigte sich, dass Langlaufski nicht ganz das Gleiche sind wie Alpin Ski. Aber nach kurzen Problemen mit Bindung und fehlenden Kanten, machten alle erste Gehversuche im Schnee. Nachdem Stefan ein paar Übungen vorzeigte und erklärte, auf was man achten muss, machten sich schnell Verbesserungen bemerkbar. Der/die einte oder andere stellte sich als richtige Talente heraus und so wurden rasch einige Kilometer absolviert.

 

Von der frischen Luft und natürlich auch von den Anstrengungen hungrig, freuten sich alle auf ein feines Nachtessen im Hotel Diana. Einige hatten dermassen Hunger, dass sie einen ganzen Hamster essen könnten!!!!! Nach einem genialen 4 Gang Menü ging es dann fliessend in den gemütlichen Teil über, wo nochmals Revue abgehalten wurde, über das Erlebte, oder ein gemütlicher Jass geklopft wurde. Die Müdigkeit machte sich aber doch irgendwann bemerkbar und so zogen sich alle in die gemütlichen Zimmer zurück, wo die Aussicht aus dem Zimmerfenster durch ungewohnt viel Schnee verdeckt wurde.

 

Am Sonntagmorgen zog es uns um 10.00 Uhr bereits wieder auf die Loipe. Gestärkt mit einem feinen und nahrhaften z`Morge, machte sich die eine Gruppe talaufwärts Richtung Oberwald und die andere Gruppe talabwärts Richtung Unterwald. Am Sonntag meinte es das Wetter sogar noch besser und bei blauem Himmel und herrlichem Winterwetter wurden nochmals die letzten Reserven angezapft. Nachdem wir geduscht, die Mietausrüstung zurückgebracht hatten und uns einwenig gestärkt hatten, verliessen wir das schöne Goms um 15.00 Uhr bereits wieder Richtung Schötz.

 

Nun hoffe ich, es hat allen viel Freude bereitet und man konnte etwas lernen oder eben etwas gegen den Winterspeck unternehmen oder sogar für die Form der kommenden Saison.

 

Also, vielleicht bis nächstes Jahr..............wieder im Goms.

 

Ivan Häberli

Aktuell:

Jahresprogramme 2017->

 

Kidsweekend Auffahrt 26.5-28.5 ->

 

neuste Berichte:

PROFFIX Swiss Bike Cup Solothurn ->

Schnupperkurs 2017 ->

 

PROFFIX Swiss Bike Cup Monte Tamaro TI ->

 

Schnupperkurs Rennbahn Grenchen ->

 

Wintertrainingsabschluss Roggwil ->

 

Hallentraining 16/17 ->

 

Winter Techniktraining ->

 

Parcourunterhalt 2017 ->