Bikeferien Plaus 03. - 10.05.2014

Pünktlich um 6.00 Uhr fanden wir uns in Schötz auf dem Kiesplatz ein. Das Wetter konnte im Südtirol nur noch besser sein als hier in Schötz.

 

Tatsächlich begrüsste uns die Sonne mit angenehmen 20°C unterhalb des Reschenpasses. Sandra, die Hotelführerin bereitete uns einen herzlichen Empfang in ihrem Hotel. Erst angekommen, sassen wir auch schon auf unseren Bikes in Richtung Waldschenke, wo wir uns ein kühles Sportwasser (oder so) gönnten.

 

Die Guides Klaus, Franz und Sigi zeigten uns in diesem Jahr wieder interessante und fordernde Touren, welche meist mit einer langen Singletrailabfahrt endeten. Genau das, was wir Biker/innen lieben. Am Mittwoch herrschte allgemeine Verunsicherung, was den Wetterbericht anbelangte. Deshalb legten die meisten einen Ruhetag ein und besuchten gemeinsam Meran.

 

Die Gipfelbiketour am Freitag vermochte alle vollumfänglich zu begeistern. Der Aufstieg wurde mittels Fahren, Schieben und Tragen bewältigt, wobei Armin das Wort Tragen nicht kennt. Alles fahrbar! Zur Belohnung genossen wir einen Gipfelwein mit Speck und Brot. Kaum vorstellbar, aber auf der anderen Seite des Berges konnten wir alles an einem Stück herunterfahren, ohne je einmal das Bike zu tragen oder zu schieben. An der Fahrtechnik können wir noch feilen ;-)

 

Sandra vermochte uns mit ihrem Team Abend für Abend mit einem feinen Abendessen zu begeistern, was wir nach diesen eindrucksvollen Tagen stehts in vollen Zügen genossen.

 

Vielen Dank an Petra Kuoni & Peter Lütolf, welche für uns die Bikeferien organisierten.

 

Mario Portmann

Aktuell:

Jahresprogramme 2017->

 

Kidsweekend Auffahrt 26.5-28.5 ->

 

neuste Berichte:

PROFFIX Swiss Bike Cup Solothurn ->

Schnupperkurs 2017 ->

 

PROFFIX Swiss Bike Cup Monte Tamaro TI ->

 

Schnupperkurs Rennbahn Grenchen ->

 

Wintertrainingsabschluss Roggwil ->

 

Hallentraining 16/17 ->

 

Winter Techniktraining ->

 

Parcourunterhalt 2017 ->