Bikeweekend Tessin 13. - 15.04.2012

Am Freitagmorgen, 13. April um 8 Uhr, ging es mit drei Kids und den zwei Betreuern Andi und Mäsi ins Tessin. Es war das Ziel, im Tessin ein paar Stunden die Ausdauer zu trainieren. Doch im Tessin in der Jugendherberge Figino angekommen, spielte das Wetter nicht mit. Gestärkt durch das Mittagessen ging auf das Bike. So machten wir eine schöne Runde um den Lago Maggiore und schulten das Gruppenfahren. Am Samstag zeigte sich das Wetter von seiner besseren Seite und so konnten wir zu einer grösseren Tour aufbrechen. Am Lago Maggire entlang ging es nach Lugano und in den Aufstieg zum Monte Brè. Weiter ging es nach Alpe Bolla hinauf, wo auch die eine oder andre Laufpassage kam. Auf der Alpe Bolla angekommen erwartet uns eine tolle Abfahrt im Wald, so dass wir so richtig unser Können testen konnten. Knapp vor dem grossen Regen waren wir zurück in unserer Unterkunft. In der fahrfreien Zeit konnten wir den Kids viele gute Tipps weitergeben, was es alles um das Biken braucht. Am Sonntag regnete es dauernd, so dass wir uns entschieden, am Hausberg von Figino eine Runde zu fahren und anschliessend wieder geduscht und getrocknet nach Hause zu fahren. Insgesamt konnten wir drei Tage gut trainieren und so kehrten die Kids alle zufrieden und müde nach Hause zurück.

 

Marcel Heller

 

Aktuell:

Jahresprogramme 2017->

 

Kidsweekend Auffahrt 26.5-28.5 ->

 

neuste Berichte:

PROFFIX Swiss Bike Cup Solothurn ->

Schnupperkurs 2017 ->

 

PROFFIX Swiss Bike Cup Monte Tamaro TI ->

 

Schnupperkurs Rennbahn Grenchen ->

 

Wintertrainingsabschluss Roggwil ->

 

Hallentraining 16/17 ->

 

Winter Techniktraining ->

 

Parcourunterhalt 2017 ->