Quer- und Bikecup Pfaffnau 08.11.2014

Das Nachwuchsrennen der Biker führte über vier Runden. Von den mit Vorgabe gestarteten SchülerInnen konnten sich Leon Fischer vom VC Schötz und Tobias Fischer vom Tri Team Oensingen nur eine Runde lang vorne behaupten. Noch vor Rennhälfte übernahmen die Anfänger Marvin Setz und Dominic Kunz vom VC Schötz die Führung. Das Duo setzte sich immer mehr von den restlichen FahrerInnen ab, sodass einzig um den dritten Platz und um die Klassierung der besten Dame ein wenig Spannung aufkam. Von den Schülern wehrte sich Nicolas er mit Vorsprung auf André Bondt vom VC Däniken. Dahinter kämpfte Adrian Berger vom VMC Aarwangen um den Anschluss. Zusammen mit dem schwach gestarteten Marco Kipfer (Busswil), Michael Forster aus Wangen a.A. und Simon Baumann (Rothrist) gelang dieser in dritten Runde. Kurz danach enteilten Baumann und Forster dem Rest und bauten den Vorsprung auf über eine Minute aus. Kurz vor Inangriffnahme des letzten Aufstieges konnte sich Baumann noch deutlich absetzen und kam so nach einigen Ehrenplätzen zu seinem ersten Sieg in dieser Saison. Erneut achtbar schlug sich Bondt, der nicht durchgereicht wurde, sondern mit seinem siebten Rang zufrieden sein durfte.

 

Dominic Kunz 1/21

Marvin Setz 2/21

Ronny Bossart 3/21

Nicola Linggi 5/21

Svenja Kühne 6/21

Reto Heimgartner 8/21

Fabio Bossart 12/21

Leon Fischer 13/21

Till Brechbühl 21/21

 

Resultate

 

 

Ivan Häberli

Aktuell:

Winterprogramm 16/17 ->

 

Jahresprogramme 2017 ->

 

Schneetag 5.3.17 ->

 

Schnupperkurs Rennbahn Grenchen 8.4.17 ->

 

Bikeferien Gardasee ->

 

neuste Berichte:

Clubausflug 2016 ->

 

Swissbike Cup Muttenz ->

 

Argovia Cup Langendorf ->

 

Argovia Cup Hägglingen ->