Training auf der BMX Bahn in Littau 14.09.2013

Im dritten Anlauf hat es nun endlich geklappt, mit unseren jungen Rennfahrern ein Training auf der BMX-Bahn in Littau durchzuführen. Dank Andi konnten wir auch einen versierten Leiter finden. Beat Imbach, ein ehemaliger aktiver BMX-ler, der immer noch den Weltrekord im Leute überspringen hält (22 Personen ohne Rampe). Auch das Wetter trug seinen Teil zu einem guten Training bei, trocken und nicht zu heiss.

 

Nachdem alle mit der nötigen Schutzausrüstung ausgestattet und die Sättel runter montiert waren, ging es mit einem kurzen einrollen über die Bahn los. Schon nach dem Einrollen war allen klar, dass BMX eine ziemlich intensive Sportart ist und die richtige Technik sehr viel ausmacht. Während Beat mehr in der Luft war als auf dem Boden, mussten wir schon nach wenigen Hügeln wieder in die Pedalen treten, dass wir überhaupt wieder etwas Schwung hatten. Unsere Kids verbesserten sich jedoch rasch und so konnten schon bald erste Fortschritte festgestellt werden. Bald schon probierten sich die ersten daran, Mulden zu überspringen.

 

Ich bin überzeugt, dass dieses Training sehr viel gebracht hat und bei Gelegenheit mal wiederholt werden sollte. Ein grosses Dankeschön geht an Beat, welcher uns gekonnt den BMX-Sport nähergebracht hat und viel zeigen konnte. Herzlichen Dank auch an unseren VC Fotograf Jimmy für die tollen Bilder.

 

Ivan Häberli

Aktuell:

Jahresprogramme 2017->

 

Kidsweekend Auffahrt 26.5-28.5 ->

 

neuste Berichte:

PROFFIX Swiss Bike Cup Solothurn ->

Schnupperkurs 2017 ->

 

PROFFIX Swiss Bike Cup Monte Tamaro TI ->

 

Schnupperkurs Rennbahn Grenchen ->

 

Wintertrainingsabschluss Roggwil ->

 

Hallentraining 16/17 ->

 

Winter Techniktraining ->

 

Parcourunterhalt 2017 ->